Meet & Greet in der Schillerallee

“Unter uns”-Star Tabea Heynig hilft totkrankem Jungen (2 Jahre)

Die Schauspielerin Tabea Heynig setzt sich für Kinder in Not ein.
Schauspielerin Tabea Heynig setzt sich für Kinder in Not ein. © IMAGO/Horst Galuschka, www.imago-images.de

„Unter uns“-Schauspielerin Tabea Heynig ist dankbar und überglücklich darüber, dass sie ihr Familienglück mit ihrem Ehemann und Söhnchen Monty in vollen Zügen genießen kann. Umso wichtiger ist es der 52-Jährigen, anderen Menschen zu helfen. Schon seit langem engagiert sich Tabea für den kleinen Kerem (2 Jahre) der an spinaler Muskelatrophie (SMA) leidet. Und Tabeas Ehrgeiz zahlt sich aus, denn dem kleinen Mann konnte geholfen werden.

Anzeige

Über 3000 Euro wurden bei "Unter uns"-Aktion gesammelt

„Es gibt ein heilbares Medikament, Zolgensma, das leider mit bis zu 2 Millionen Euro auch das Teuerste ist. Nach wie vor wird es in vielen Staaten nicht von den Krankenkassen übernommen. In der Türkei ist sogar die Anwendung verboten! Deshalb habe ich mich vor Monaten entschlossen, den kleinen Kerem Torol (2 Jahre) aus Istanbul tatkräftig zu unterstützen“, verrät Tabea.

Tabea möchte helfen und hat bei „Unter uns“ ein besonderes Meet & Greet auf die Beine gestellt. Über 3000 Euro sind bei der Aktion zusammengekommen und kamen komplett der Behandlung des kleinen Kerem zu Gute. Am Donnerstag, 22. September war es dann endlich soweit: Die Gewinnerin Jessica aus Remagen konnte Tabea persönlich kennenlernen. Auch Schauspielkollege Jens Hajek (spielt Benedikt Huber) ist auf besonderen Wunsch mit von der Partie. Jessica schaute beim Dreh zu, traf viele Schauspieler der Serie, machte Fotos in der Schillerallee und hatte einen tollen Tag am Set.

„Ich habe das Meet & Greet ersteigert, denn im Vordergrund stand für mich, etwas Gutes zu tun und mit meiner Spende dem kleinen Kerem zu helfen. Und natürlich wollte ich gerne Tabea treffen, weil ich schon länger ‚Unter uns‘ schaue und ihre Rolle tatsächlich am interessantesten finde. Als ich Tabea zum ersten Mal gegenüberstand, war es, als würde ich eine Bekannte treffen: Sie ist total sympathisch und so viel netter als ihre Rolle (lacht). Sie hat das alles hier toll organisiert und sich total gekümmert wie ich ans Set komme usw.,“ freute sich die 40-Jährige, die bei einer Krankenkasse arbeitet.

Tabea Heynig zusammen mit Gewinnerin Jessica.
Tabea Heynig zusammen mit Gewinnerin Jessica. © RTL/Kai Schulz
Anzeige
Anzeige

Auch Tabea Heynig hatte viel Spaß mit Jessica und bedankt sich nochmals bei allen, die bei der Aktion mitgemacht und so ein Menschenleben gerettet haben, denn Kerem hat inzwischen das Medikament in Amerika erhalten und macht unglaubliche Fortschritte. Nach nur einer Woche konnte der kleine Junge bereits eigenständig winken.

Tabea Heynig setzt sich schon seit Jahren für Kinder ein. © privat

Im Video: Tabea Heynig setzt sich immer wieder für kranke Kinder ein

"Unter uns"-Folgen mit Tabea Heynig auf RTL+ anschauen

Anzeige